Nach oben

Projekte

Erster Schritt bei unserer Arbeit ist nicht das Fahren lernen.

Das kann für viele schon ein fernes Ziel sein, daher arbeiten wir mit kleinen Schritten um größere zu erreichen.
Wir setzen dabei auf unsere Levels, die von Anfang an mögliche Übungen und Tricks anbieten, die sich in gegebener Reihenfolge eignen würden und überlassen den Trainierenden die Entscheidung darüber, welche davon interessant sind.

Dieser Ansatz führt zu eigener Selbstständigkeit, aber auch zum Austausch untereinander, wer was wann und wie trainiert hat.

Wir setzen dabei neben diesem offenen Training aber auch auf gezielte kleine Workshops, Übungen für die gesamte Gruppe oder kleine Wettkämpfe und Contests, um die Motivation der Schüler zu fördern oder auf andere Anforderungen der Gruppe zu reagieren.
Gerne fahren wir im Freien, nutzen die Gegebenheiten der städtischen (oder ländlichen) Umgebung als Übungsmaterialien zum Festhalten aber auch zum Hindernisse überwinden und nur im Notfall weichen wir auf Sport- oder Pausenhallen aus.

Hier einige Vorschläge für mögliche Angebote.

Realisierbar sind immer regelmäßige Kurse, individuelle Workshops und alles dazwischen.
Jedes Projekt ist speziell konzipiert, daher sprich uns an und wir suchen nach der passenden Lösung für dich.

Schule

Im Unterricht integriert, bietet ein Unicycling Angebot die Vorteile, aus dem durchgetakteten Unterrichtsablauf auszubrechen und den Schülern die Möglichkeit zu geben, den Kopf wieder frei zu bekommen für die nächsten Stunden.
Möglich sind verschiedene Ansätze.
Durch ein in den Unterricht integriertes AG-ähnliches Angebot im Vormittag haben die Schüler einen regelmäßigen Ausgleich für ein ganzes Halbjahr.
Im Sportunterricht kann natürlich ein einmaliger oder wiederholter Workshop eingebunden werden, der die Schüler in diese Sportart hineinschauen lässt und vielleicht zu mehr anregt.
Konzentriert gearbeitet wird auch bei einzelnen Projekttagen oder -wochen als gebündeltes Training in kürzerer Zeit.

Ferien

Besonders sinnvoll in den Ferien sind Projekttage oder -wochen, in denen konzentriert gearbeitet werden kann, aber auch die Zeit für Pausen und Reflexion zur Verfügung steht. So lässt sich sehr flexibel auf die individuellen Projekte eingehen um den jeweiligen Trainierenden gerecht zu werden.
Hier bietet es sich besonders an kleine Spiele, spezielle Übungen für einzelne oder die gesamte Gruppe oder kleine Contests einzusetzen, um den Schülern ein erfolgreiches Training einfacher zu machen.

Ganztag

Ein dauerhaftes, mindestens 6-monatiges Ganztags-Angebot wie eine AG ist eine sinnvolle Art, das Einradfahren zu erlernen und zusätzlich Zeit zu haben, erste Tricks zu erkunden.
In einem halben Jahr AG lernen so alle Schüler des Kurses das Fahren und Springen und solche, die es wirklich für sich entdeckt haben sogar regelmäßig Drehungen, UniSpins oder andere Tricks.

Jugendeinrichtung

Ein offenes Angebot in einer Jugendeinrichtung beginnen wir vollkommen ungezwungen, indem wir selbst trainieren und allein dadurch andere dazu inspirieren, sich daran auch zu versuchen. Die Aufrechterhaltung der Motivation steht ab da im Vordergrund. In einem gebundenen Projekt sind die Teilnehmer gebundener, im offenen Angebot ist es Ziel, die Teilnehmer bis zu den ersten großen Erfolgserlebnissen zu begleiten.
Dazu haben wir unsere Levels eingeführt, in denen kleinschrittig mögliche Tricks aufgeführt werden um sich großen Zielen zu nähern. Erfahrungsgemäß dauert es etwas, die ersten regelmäßig Teilnehmenden beherrschen dann frühe Tricks, bis eine Eigendynamik entsteht und viele andere mitgezogen werden.
Genau darauf arbeiten wir hin!

Veranstaltung

Auf Veranstaltungen treten wir gerne mit einem Try-It Angebot in Erscheinung, bei dem jeder Einrad-Interessierte sich einmal daran probieren kann und jeder Einrad-Könner an weiteren Tricks arbeiten kann. Wir stehen zur Verfügung um in diesem offenen Angebot an der richtigen Stelle Tipps zu geben oder zum Weitermachen zu motivieren.
Dabei kann alles bedient werden, von öffentlichen Straßen- und Stadtfesten bis zu Firmenevents oder privaten Feiern. Eine Übersicht unserer nächsten Teilnahmen öffentlichen Veranstaltungen findest du in unserem Kalender.

Schulung

Gern helfen wir mit unserem Know-How auch euch, ein nachhaltiges Angebot aufzubauen und schulen Euch in Hinblick auf die bewegungsorientiert motorische Herangehensweise ans Unicycling, kleinen Tricks und Kniffe, mit denen ihr die Motivation aufrecht erhalten könnt oder Spiele, Übungen und die Herangehensweise an kleine Wettkämpfe und Contests.
Natürlich auch die Technik eines Einrads bzgl. Zusammenbau oder Wartung können wir euch vermitteln.

Trainings

In unseren regelmäßigen Trainings in Solingen und Düsseldorf können alle Interessierte das Einradfahren lernen und an ihren Unicycling Skills arbeiten. Einfach vorbeikommen und mitmachen!