Video Contest

Die Ergebnisse sind da

Filmen

01. - 31. Januar

Du hast den ganzen Januar Zeit dein Video zu filmen.

Du lädst das fertige Video hoch und schickst uns bis zum 31. Januar den Link zu.

Abstimmen

01. - 13. Februar

Wir zeigen danach alle Videos hier auf dieser Seite und du stimmst für deine Lieblingsvideos ab.

Abstimmen kannst du auch, wenn du selbst kein Video eingeschickt hast.

Gewinnen?!

14. Februar

Wir geben die Gewinner bekannt. Die Videos mit den meisten Stimmen gewinnen.

Es geht um Ruhm und Ehre. Viel davon!

Das hier kostet Zeit und Geld

Projekte wie unser ROC (live oder als Video Contest) machen viel Arbeit, werfen aber leider überhaupt kein Geld ab.
Sollen sie auch nicht. Jeder soll mitmachen können ohne Anmeldegebühr oder ähnliches.

Damit wir uns auch weiterhin die Zeit nehmen können, solche Projekte anzugehen, sind wir daher auf eure Unterstützung angewiesen.

Klick den Link unten, wenn du unsere Arbeit unterstützen möchtest.
Damit ermöglichst du auch in Zukunft Events und Projekte wie dieses hier.

Find ich gut, da will ich helfen

PublikumsVote

Danke für eure kreativen Videos und Glückwunsch an die Gewinner*innen.

Wir fanden es mega, wie viele geniale Videos ihr gefilmt und geschickt habt und werden diesen VideoContest auf jeden Fall wiederholen.

Und jetzt badet in euerm RUHM !

Platz 1

Friedrich Kliefoth

Platz 2

Lina Menkehorst / Annalena Sicking

Platz 3

Johann Morgenroth

JuryVote

Und damit alle Teilnehmer*innen mit Feedback nach Hause gehen, haben wir noch eine Jury die Videos gucken lassen.

Zusammengesetzt aus vier Top-Fahrern der Bereiche Flatland, Street & Trial sagen die euch hier, welches Video für sie gewonnen hat und vor allem warum es für sie das beste Video war.

...

Márk Fábián

Trial-Ikone und EUC-in-genialer-Location-Organisierer aus Ungarn

Márks Top-Pick:
Dao Shani

Ich nominiere Daos Video für den 1. Platz, da mir sein Konzept und die generelle Aussage sehr gefällt.

Auch sein Fahren, Filmen und Schnitt waren großartig. Sein fahrerisches Level hat sich in den letzten paar Jahren sehr schnell verbessert und er überrascht mich immer wieder mit seinen Tricks.

Außerdem weiß Ich, dass Dao seit einiger Zeit vloggt und auch dieser Einfluss zeigt sich hier. Es wirkt fast wie ein Trailer oder ein Intro für ein längeres Video. Gut gemacht!

...

Alexis Mercat

Stylischer Flatlander und gute-Laune-auf-Events-Bringer aus Frankreich

Alexis' Top-Pick:
Johann Morgenroth

Ich habe das Video sehr genossen, weil Ich die harte Arbeit spüren konnte, die ins Filmen und Fahren geflossen ist.

Ich mochte die Vielseitigkeit der Locations, der Disziplinen und der Filmstile. Es erinnert mich an die Aufregung, als Ich meine ersten großen Videos gefilmt habe.

Gute Arbeit allen Fahrer*innen und Teilnehmer*innen!

...

Daniel Ackerman

Flatland-Biest und 540-Secretside-on-Tyre-Spezialist aus Israel

Daniels Top-Pick:
Johann Morgenroth

Das Wichtigste ist das Level des Fahrens und danach der Videoschnitt und die Musik
(die richtige Musik, gute Übergänge und verschiedene Filmperspektiven).

Bei Johanns Video war das Fahren großartig, es gab eine Kombination aus Trial und Muni Downhill und die Musik hat sehr gut zum Video gepasst. Für mich war es das beste Video insgesamt und deshalb hat es den ersten Platz verdient.

...

Mimo Seedler

Street-Revolutionär und Railigion-Starter aus Leipzig

Mimos Top-Pick:
Unlimited Unicycle Crew

Für mich hat Unlimited gewonnen, da sie sichtbar viel Spaß beim Filmen hatten und die Clips aktuell sind.

Das Level der Tricks und der Fahrer ist sehr verschieden, dafür waren aber auch ein paar Banger dabei.

Und hier nochmal alle Videos zum endlosen Nachgucken

Video 1

Johann Morgenroth

Video 2

Lina Menkehorst / Annalena Sicking

Video 3

Anke Hoffmann

Video 4

Dao Shani

Video 5

Zora Eichenberger

Video 6

Jean Maillard

Video 7

Jan Niediek

Video 8

Friedrich Kliefoth

Video 9

Jonathan Schlick

Video 10

Unlimited Unicycle Crew

Video 11

David Neeff