Was ist Urban Unicycling?

Urban Unicycling bezeichnet das extreme Einradfahren in städtischer Umgebung und umfasst dabei verschiedene individuelle Disziplinen.

Flatstyle & Flatland

Flatstyle & Flatland Unicycling bezeichnet das Fahren von Tricks auf ebenem Untergrund ohne Hindernisse oder Hilfsmittel. Es geht nur um das Einrad und den Trick.

Street

Beim Street Unicycling dreht sich hingegen alles um Tricks auf Hindernissen. Von Treppen, über Boxen bis hin zu Geländern kann hier alles befahren, hinuntergesprungen oder gegrinded (gerutscht) werden.

Trial

Beim Trial Unicycling stehen die Tricks im Hintergrund. Es geht darum, Hindernisse möglichst schnell, elegant oder in wenigen Versuchen zu überwinden. Diese Disziplin ist dem FahrradTrial sehr ähnlich.

Flatstyle

Flatland

Street

Trial

Einradfahren trainieren und dabei Selbstständigkeit, Eigenverantwortung, Teamwork lernen.

Kurse & Workshops

Geduld, Disziplin, Zusammenarbeit und Eigenverantwortung lernen. Ach, und Einradfahren nebenbei auch noch!

Wieso Einradfahren?

Geduld, Fleiß und einige Stunden Training. Das braucht es für die ersten Meter auf dem Einrad. Daher ist das erste Ziel, gerade bei Kindern & Jugendlichen, die eigene Disziplin so zu fördern, dass alle lange genug dranbleiben um diese Hürde zu überwinden.
Nach diesem Punkt öffnet sich die ganze Welt des Unicycling. Dann ist Kern der Arbeit, den neuen Fahrern die Eigenverantwortung zu lassen, welche Tricks sie lernen möchten und dabei neben Tipps und Ratschlägen nur notfalls mit dem passenden Impuls im richtigen Moment nachzuhelfen.
Besonders für Jungs kann es zusätzlich eine besondere Erfahrung sein, einen vermeintlichen Mädchensport wie Einradfahren zu entdecken und damit Vorurteilen vorzubeugen und den eigenen Horizont zu erweitern.

Wo gibt es Angebote?

Ich bin mehrheitlich in und um Solingen & Düsseldorf in NRW unterwegs. Angebote können aber je nach Ausführung deutschlandweit stattfinden.

Von Schul-AGs über offene Angebote in Jugendeinrichtung bis zur Firmenveranstaltung ist dabei alles möglich.
Für Kinder, Jugendliche & Erwachsene

Feste Kurse

Regelmäßige feste Kurse wie bspw. Schul-AGs bieten den Vorteil, dass die verbindliche Anmeldung für ein halbes oder ganzes Jahr die notwendige Disziplin das Fahren zu lernen verringert. Auch eine eventuell bevorstehende Präsentation am Ende des Kurses kann hier helfen.

Offene Angebote

In offenen Angeboten bedarf es anfangs deutlich mehr eigener Disziplin ohne Verbindlichkeit zu den Trainings zu erscheinen. Das kann dazu führen, dass ein solches Angebot einige Zeit braucht um richtig anzulaufen. Sobald die ersten Teilnehmer fahren können und an Tricks arbeiten, wird es dann aber meist ein Selbstläufer.

Workshops

Workshops unterscheiden sich hier in sofern, als dass die Trainingszeit auf einen Tag oder wenige Tage am Stück komprimiert ist. Daher sind schneller erste Erfolge sichtbar, allerdings lassen sich fortgeschrittene Tricks motivationsbedingt besser über einen längeren Zeitraum und nicht am Stück trainieren.

Equipment

Mit meinem umfangreichen Pool unterschiedlichster Einräder ist jede Art von Kurs möglich.

Den Kern bilden hier die vielen robusten 19-Zoll Street- und Trialeinräder, die für Tricks ausgelegt sind und (speziell für Jungs) auch rein optisch einen großen Aufforderungscharakter mitbringen und Mut machen können, diesen ungewöhnlichen Sport auszuprobieren.

Für den Anfang habe ich aber natürlich auch normale 14-, 18-, 20- und 24-Zoll Übungsräder.
Hier ist für jede Körpergröße das richtige Rad dabei.

Und als Bonus und spätere Herausforderung habe Ich diverse andere Räder wie 36-Zoll-Marathonräder, sogenannten Giraffen (kettenbetriebene Hocheinräder) und verschiedene Spezialräder.

Natürlich können auch eigene Räder verwendet werden, sofern vorhanden.

Hier einige empfehlenswerte Marken & Onlineshops: Einfach mal stöbern und bei Fragen zu Material oder Kauf helfe Ich gern.

Trainer

Ian Dylewski

Gründer & Haupttrainer

Der seit über 20 Jahren aktive Einradfahrer ist besonders im Bereich Flatland / Flatstyle aktiv und gibt seit vielen Jahren Kurse im Bereich Einrad / Unicycling. Unterstützt wird er dabei durch eine Gruppe aktiver Teamfahrer, die dabei ihre Kenntnisse an angehende Fahrer weitergeben können.

Melde Dich doch

Adresse

Hermann-Löns-Weg 24
42697 Solingen

Telefon:

0212 / 24921845
0178 / 1404525